Titel

Hilde Krüger

Der Widiwondelwald / Hurleburles Wolkenreise

Ein Bilderbuch aus bunten Dreiecken

Buch

56 Seiten
Hardcover / Wendebuch
22,00 Euro
ISBN 978-3-8012-0503-4

Erscheinungstermin: Januar 2017

Lieferung in 2-3 Werktagen in Deutschland

Die Erstausgaben der Kinderbücher »Der Widiwondelwald« und »Hurleburles Wolkenreise« erschinen in den Jahren 1924 und 1926 im Verlag J.H.W. Dietz Nachf. Zum 135 Geburtstag des Verlages haben wir diese beiden Schätze mit herrlichen Bildern aus unserem historischen Programm gehoben und in einem Wendebuch neu aufgelegt.

Die Original-Ausgaben gelten unter Sammlern als »blaue Mauritius« der Kinderbücher. Ihre konstruktivistische Bildsprache ist einzigartig: Alle Figuren und Elemente bestehen aus Dreiecken. Wer Hilde Krüger war, wissen wir nicht. Ihre Bücher sind das einzige Zeugnis ihrer Existenz. Doch inspirieren ließ sie sich von Christian Morgensterns Gedicht Die drei Winkel: Diese bitten die Hexe Widiwondel um menschliche Gestalt – und die geheimnisvolle Zeichnerin Krüger hat ihren Wunsch erfüllt und sie in wundervollen Figuren und fröhlichen Versen zum Leben erweckt.

Die Bibliothek der Friedrich-Ebert-Stiftung bewahrt und pflegt das historische Erbe des Verlags, der 1933 von den Nazis fast vernichtet wurde. Ihr ist es zu verdanken, dass diese Wiederentdeckung möglich wurde.

Hilde Krüger

schrieb und illustrierte in den 1920-er Jahren mehrere Kinderbücher. Über ihre Identität, Herkunft, ihr Leben und ihre Geschichte ist nichts bekannt. Ihre Bücher sind das einzige Zeugnis ihrer Existenz.

Autorenseite