Veranstaltungen

neu Propaganda 4.0

Johannes Hillje und Renate Künast

Buchvorstellung und Diskussion

Rechtspopulismus vor der Bundestagswahl

In den ersten vier Jahren der AfD im Bundestag ist klar geworden: Rechtspopulisten mäßigen sich nicht im Parlament, sie machen ihre Propaganda mit den Ressourcen der Institution noch effektiver. Ihre Kommunikationsstrategie zielt einerseits darauf ab, das Sag- und Machbare in der Mehrheitsgesellschaft zu verändern und andererseits eine radikal rechte „Echokammer“ zu schaffen. Die Gesellschaft soll polarisiert und die öffentliche Debatte manipuliert werden. Johannes Hillje analysiert in der vollständig überarbeiteten Neuauflage seines Buchs die Strategie der AfD, bilanziert ihre erste Legislaturperiode in der Herzkammer der Demokratie und skizziert Gegenstrategien.

Johannes Hillje und Renate Künast (Bundestagsabgeordnete und Rechtsanwältin) diskutieren über den Umgang mit der Rechtsaußen-Partei aus verschiedenen Perspektiven und blicken auf die Bundestagswahl und den Wahlkampf.

Moderation: Maria Fiedler ("Der Tagesspiegel" und Ko-Autorin des Buches „Die Methode AfD“)

Die Teilnahme ist kostenlos, Anmeldung bitte unter "Weitere Informationen zur Veranstaltung"

Dienstag, 10. August 2021
Beginn: 18:00 Uhr
J.H.W. Dietz Verlag und Progressives Zentrum
Online
Auf in die Diktatur!

Niklas Frank - Auf in die Diktatur!

Lesung mit Niklas Frank: Die Auferstehung meines Nazi-Vaters in der deutschen Gesellschaft