Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele

Veranstalter und rechtlich verantwortlich für dieses Gewinnspiel ist der Verlag J.H.W. Dietz Nachf. GmbH, Dreizehnmorgenweg 24, 53175 Bonn (nachfolgend “Verantwortlicher”).

1. Teilnahme

Teilnahmeberechtigt sind nur natürliche Personen mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz, die bei der Teilnahme das 18. Lebensjahr vollendet haben. Ausgeschlossen sind Mitarbeiter des Verlags und deren Angehörige sowie Mitarbeiter, die mit der Erstellung oder Abwicklung des Gewinnspiels beschäftigt sind oder waren.

Die Teilnahme am Gewinnspiel ist weder mit Kosten verbunden noch an den Erwerb einer Ware gebunden.

Durch die Teilnahme an dem Gewinnspiel erklären Sie sich mit den Inhalten dieser Teilnahmebedingungen einverstanden.

Das Gewinnspiel wird im genannten Gewinnspielzeitraum veranstaltet. Die Teilnahme ist möglich über die Einsendung der ausgefüllten Gewinnspielpostkarte oder über das Absenden des Formulars auf der jeweiligen Aktionsseite auf der Verlagswebsite.

Es darf nur ein Mal pro Person teilgenommen werden. Eine Teilnahme über Gewinnspiel-Services, automatisierte Massenteilnahmeverfahren Dritter, über Agenturen oder über sonstige gewerbliche Anbieter ist unzulässig.

2. Ermittlung der Gewinner

Die Gewinner werden unter allen Teilnehmern nach Ablauf des angegebenen Gewinnspielzeitraums per Los ermittelt und unter der im Teilnahmeformular angegebenen E-Mail-Adresse benachrichtigt. Eine öffentliche Bekanntgabe der Namen der Gewinner erfolgt nicht.

Die Gewinne werden anschließend an die vom Gewinner im Teilnahmeformular angegebene oder innerhalb von vierzehn (14) Tagen nach Absenden der Gewinnbenachrichtigung dem Veranstalter mitgeteilte Postanschrift versandt, soweit nicht in der Gewinnbenachrichtigung etwas anderes angegeben ist.
Wird die vollständige Postanschrift dem Verantwortlichen nicht innerhalb von 14 Tagen nach Absenden der Gewinnbenachrichtigung mitgeteilt oder der Gewinn nicht innerhalb von 14 Tagen nach Absenden der Gewinnbenachrichtigung angenommen oder vom Versanddienstleister z. B. wegen falscher/unvollständiger Anschrift oder Nichtabholung zurückgesandt, verfällt der Anspruch auf den Gewinn und es wird für diesen Gewinn ein Ersatzgewinner unter den übrigen Teilnehmern ausgelost.

Der Gewinn oder etwaige Gewinnersatz kann nicht in bar ausgezahlt werden und ist weder austausch- noch übertragbar.

Soweit eine Reise oder die Teilnahme an einer Veranstaltung zu gewinnen ist, erfolgt die Ab-wicklung ausschließlich im direkten Kontakt zwischen dem Gewinner und dem jeweiligen Sponsor bzw. einen von diesem beauftragten Veranstalter. Ein Anspruch auf einen bestimmten Reise- bzw. Veranstaltungstermin besteht nicht, soweit nicht in der Gewinnausschreibung ein genauer Termin genannt ist. Die Termine sind einvernehmlich abzustimmen und unterliegen jeweils der aktuellen Verfügbarkeit. Wird ein einvernehmlicher Termin nicht gefunden oder die gewonnene Reise bzw. die Veranstaltung nicht angetreten, verfällt der Anspruch auf den Gewinn. Für die Reise bzw. die Veranstaltung gelten gegebenenfalls zusätzliche Bedingungen des jeweiligen Veranstalters und/oder Sponsors.

Verstößt ein Teilnehmer gegen diese Teilnahmebedingungen, macht wahrheitswidrige Aussagen über seine Person oder setzt er unredliche Mittel oder manipulative Verfahren ein, kann der Veranstalter ihn von der Teilnahme ausschließen sowie etwaig zuerkannte Gewinne aberkennen und die Herausgabe verlangen.

3. Datenschutzhinweise

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel werden vom Veranstalter bzw. einem von ihm als Auftragsverarbeiter (Art. 28 DS-GVO) herangezogenen Dienstleistungsunternehmen folgende für die Durchführung des Gewinnspiels erforderliche Daten des Teilnehmers verarbeitet: Name, Vorname, E-Mailadresse sowie postalische Adresse nach Maßgabe von Ziffer. 2. Eine Übermittlung dieser Daten an Sponsoren erfolgt nur in den Fällen, in denen diese an der Einlösung eines Gewinns beteiligt sind (z. B. Reiseveranstalter oder bei Zusendung eines Gewinns durch einen Sponsor). Eine Verarbeitung, insbesondere Nutzung, der Daten über die Zwecke der Durchführung des Gewinnspiels hinaus (z. B. für Werbemaßnahmen) erfolgt nur, wenn die Teilnehmer hierzu ihre jederzeit widerrufliche Einwilligung erteilt haben.

Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung des Verlages auf dieser Homepage, die nähere Informationen u. a. zu den Ihnen zustehenden Rechten und Beschwerdemöglichkeiten enthält.

4. Haftung

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Gewinnspiele ganz oder teilweise ohne vorherige Benachrichtigung zu ändern, einzustellen oder auszusetzen, falls unvorhergesehene Umstände eintreten, ohne dass hieraus Ansprüche der Teilnehmer gegenüber dem Veranstalter entstehen. Zu diesen Umständen zählen insbesondere, aber nicht ausschließlich, technische, mechanische oder rechtliche Probleme, die außerhalb der Einflussmöglichkeit des Veranstalters liegen.

Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für Mängel von Sachgewinnen. Er ist zu jeder Zeit berechtigt, gleichwertige Ersatzlieferungen der Gewinne anzubieten.

Der Versand des Gewinns erfolgt nur innerhalb Deutschlands, Österreich und der Schweiz. Mit Aufgabe zum Transportdienstleister geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung auf den Gewinner über.

5. Sonstiges

Fragen, Anregungen und Beschwerden sind ausschließlich an den Verantwortlichen per E-Mail an info@dietz-verlag.de zu richten.

Ausschließlich anwendbares Recht ist das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Diese Teilnahmebedingungen stellen die abschließenden Regelungen für das Gewinnspiel dar. Sollten einzelne dieser Bestimmungen unwirksam sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen hiervon unberührt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Bonn, 17.5.2021