Titel

Katharina Hitschfeld / Uwe Hitschfeld / Christoph Bigalke (Hg.)

Gestern – Heute – Morgen

Neue Wege
Leipziger Impulse für die Deutsche Einheit

Buch

272 Seiten
Hardcover
29,90 Euro
ISBN 978-3-8012-0583-6

Erscheinungstermin: September 2020

Lieferung in 2-3 Werktagen in Deutschland

30 Jahre deutsche Vereinigung – ein Jubiläum, das auf vielfältige Art begangen und begleitet wird. Das Buch GESTERN HEUTE MORGEN will nicht die Geschichte der Deutschen Vereinigung erzählen, sondern spannende Geschichten, die sie erlebbar machen. Entscheider*innen von damals, die auch heute zu Teilen das wirtschaftliche und politische Leben prägen, berichten, welche Weichen in der unmittelbaren Nachwendezeit gestellt und welche Impulse für das Gedeihen der Stadt Leipzig und die Gestaltung des Vereinigungsprozesses gegeben wurden – die bis heute und für nachfolgende Generationen von Bedeutung sind.

Die Beiträge geben einen Eindruck von der Komplexität der Aufgaben, von Enthusiasmus und Begeisterung, auch Frustration und Überforderung, aber vor allem davon, wie man gemeinsam über sich hinauswachsen kann. Sie erinnern auch an Dr. Hinrich Lehmann-Grube, Ehrenbürger der Stadt Leipzig und erster frei gewählter Nachwendeoberbürgermeister. Die beeindruckenden Bilderwelten des Fotografen und Mitherausgebers Christoph Bigalke rufen die ostdeutsche Realität der frühen 1990er-Jahre in Erinnerung. Die pointierten Tagebuchnotizen von Ursula Lehmann-Grube, die ihr damaliges Umfeld porträtierte, sind authentische Erinnerungen an die Atmosphäre und Emotionen dieser Jahre.

Mit Beiträgen von: Mathes Dues, Axel Dyck, Christoph Eichenseer, Dr. Georg Girardet, Uwe Hitschfeld, Christian Albert Jacke, Burkhard Jung, Petra Köpping, Michael Kretschmer (Vorwort), Ursula Lehmann-Grube, Thomas Müller, Ekkehard Richter, Dr. Herbert Schmalstieg, Dr. Peter Seifert, Christoph von Berg, Wolf-Dietrich Freiherr Speck von Sternburg, Michael Theis, Wolfgang Tiefensee, Holger Tschense, Jürgen Vormeier, Michael Weber, Christian Wolff.

Leipziger Volkszeitung am 20.10.2020

Portraitfoto von Katharina Hitschfeld

Katharina Hitschfeld

Dipl.-Betriebswirtin (FH), zertif. Wirtschaftsmediatorin und zertifiz. Coach, war von 1991-97 Leiterin des Referentenstabes des Leipziger Oberbürgermeisters. Sie ist heute geschäftsführende Gesellschafterin von Hitschfeld, Büro für strategische Beratung“ einer Unternehmensberatung, die sich auf strategische Kommunikation, Akzeptanzmanagement und Partizipation an der Schnittstelle von Politik, Wirtschaft und öffentlicher Verwaltung spezialisiert hat. Sie ist Mitglied im Kuratorium common purpose und im Beirat der Stiftung Hospiz Villa Auguste.

Autorenseite

Portraitfoto von Uwe Hitschfeld

Uwe Hitschfeld

Diplomingenieur, in den Nachwendejahren Chef des Stabes des Leipziger Oberbürgermeisters und Geschäftsführer des Private-Public-Partnership »Initiative Leipzig e.V.«. Heute geschäftsführender Gesellschafter von »Hitschfeld, Büro für strategische Beratung«, Lehraufträge an der Universität Leipzig und der HTWK Leipzig, Autor mehrerer Publikationen.

Autorenseite

Portraitfoto von Christoph Bigalke

Christoph Bigalke

Autorenseite