Bebilderung der Meldung »Kein Land, nirgends? Flucht aus Deutschland, Flucht nach Deutschland. Neue Podcast-Folge mit Lesung«

Kein Land, nirgends? Flucht aus Deutschland, Flucht nach Deutschland. Neue Podcast-Folge mit Lesung

Im Sammelband “Kein Land, nirgends? Flucht aus Deutschland, Flucht nach Deutschland. 1933-1945 und heute” herausgegeben von Harald Roth, finden sich eindrückliche autobiografische Texte von 1933 bis heute – die Stimmen derer, die mit Gewalt aus ihrem Leben und ihrer Heimat vertrieben wurden, um anderswo neu zu beginnen. Für unseren Podcast haben wir die Texte “Die Stimme, die mich nicht loslässt” von Sajjad Jahan Fard und “Ich bin ein Mensch. Ich heiße Azim” von Azim Fakhri ausgewählt.

Zum Buch: »Kein Land, nirgends?«

"Dietz & Das" - so heißt unser Podcast zu Politik, Gesellschaft und Geschichte. Autor*innen aus dem Dietz-Verlag stellen hier ihre neuen Bücher vor und sprechen über politische und gesellschaftliche Themen - informativ, unterhaltsam, inspirierend. Jeden ersten Freitag im Monat gibt es eine neue Folge: spannende, offene Diskussionen und neue Sichtweisen von unterschiedlichen Expert*innen für alle, die sich eine differenzierte Meinung bilden wollen. "Dietz & Das" ist hier und auf allen Podcast-Plattformen abrufbar.

Reinhören in "Dietz & Das"