Titel
Buch-Cover von »D-DOK. Deutschland-Dokumentation. 1945-2004«

Hans Georg Lehmann (Hg.)

D-DOK. Deutschland-Dokumentation. 1945-2004

Politik, Recht, Wirtschaft und Soziales

Buch

1. Aufl. 2004
DVD
49,80 Euro
ISBN 978-3-8012-0342-9

Lieferung in 2-3 Werktagen in Deutschland

»D-DOK Deutschland-Dokumentation 1945-2004« ist eine multimediale Bibliothek zur deutschen Geschichte nach dem Zweiten Weltkrieg. Die umfangreichste Datenbank zu 60 Jahren Bundesrepublik und 40 Jahren DDR. Anhand staatlicher Quellen dokumentiert der renommierte Politologe und Herausgeber Hans Georg Lehmann die deutsche Zeitgeschichte von Konrad Adenauer bis Gerhard Schröder.
Das Resultat: Eine enzyklopädische DVD. Eine Fülle von historisch-dokumentarischem Material zu allen wichtigen Fragen aus Politik, Wirtschaft, Recht und Gesellschaft. Reden, Briefwechsel, wichtige Gesetzestexte und Verträge. 100.000 Textseiten auf Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch und Türkisch. Dazu 300 Bilder und mehr als 440 historische Tondokumente.
Wer sich präzise und aus erster Hand über die neuere deutsche Geschichte informieren will, klickt auf D-DOK.

Hans Georg Lehmann

geb. 1935, Dr. phil., Professor für Politikwissenschaft an der Universität Bonn; Aktenedition zur deutschen Außenpolitik, Veröffentlichungen zur Geschichte der SPD und Emigration, Chroniken zur BRD, DDR und Deutschland-Chronik 1945-2000.

Autorenseite