Niklas Frank und sein Buch "Auf in die Diktatur"!

Niklas Frank im Podcast »Dietz & Das«

Niklas Frank ist der Sohn von Hans Frank, Hitlers »Generalgouverneur« im besetzten Polen. Im Podcast »Dietz & Das« liest er aus seinem Buch »Auf in die Diktatur! Die Auferstehung meines Nazi-Vaters in der deutschen Gesellschaft«, das Parallelen zur NS-Zeit in der heutigen Gesellschaft aufspürt. Die Diagnose: Der Hass, die Empathielosigkeit und der menschenverachtende Humor der Nationalsozialisten finden sich heute wieder in der AfD, aber auch bei anderen Vertretern aus Politik, Kultur, Sport, Kirchen etc.

Mit Wut im Bauch gegen den Hass

Nicht nur bei von Storch, die an der grünen Grenze auch den Zutritt von Frauen und Kindern mit Waffengewalt verhindern will, und Gauland, der die Migrationsbeauftragte Aydan Özoğuz »in Anatolien entsorgen« möchte, kommt dem Autor die blanke Wut hoch. Auch Äußerungen aus der vermeintlichen Mitte lassen ihn nicht kalt. So etwa die Empehlung des CDU-Innenministers Reul, Richter sollten immer auch im Blick haben, dass ihre Entscheidungen dem »Rechtsempfinden der Bevölkerung entsprechen«. Franks Buch ist eine emotionale Antwort auf die Politik derer, die – wie einst in der NS-Zeit – Parolen über Empathie stellen.

Plädoyer für mehr Demokratie

Die AfD und andere Rechtspopulisten gefährden heute unsere Demokratie. »Wer trotzdem mit Parteien oder Politikern sympathisiert, die offen demo­kratiefeindlich sind, macht sich mitschuldig. Denn nur Demokratie kann Menschlichkeit garantieren«, schreibt Niklas Frank. »Auf in die Diktatur!« ist nicht nur eine wütende Abrechnung mit den neuen Rechten, es ist auch ein Appell für mehr Demokratie. Zugleich ist es die Mahnung, die Errungenschaften nach der NS-Zeit nicht achtlos aufzugeben.

Podcast „Dietz & Das“

»Dietz & Das« – so heißt unser Podcast zu Politik, Gesellschaft und Geschichte. Autor*innen aus dem Dietz-Verlag stellen hier ihre neuen Bücher vor und sprechen über politische und gesellschaftliche Themen – informativ, unterhaltsam, inspirierend. Jeden ersten Freitag im Monat gibt es eine neue Folge: spannende, offene Diskussionen und neue Sichtweisen von unterschiedlichen Expert*innen für alle, die sich eine differenzierte Meinung bilden wollen. »Dietz & Das« ist auf unserer Website und auf allen Podcast-Plattformen abrufbar.

Der Autor

Niklas Frank, geb. 1939, war über zwei Jahrzehnte Reporter beim STERN und vollendete nach zwei Büchern gegen seine Eltern (»Der Vater« und »Meine deutsche Mutter«) mit »Bruder Norman!« eine schonungslose Trilogie über seine Familie, die dank Hitler aufstieg. Im SPIEGEL-Bestseller »dunkle Seele, feiges Maul« setzte er sich mit der Entnazifizierung auseinander. In »Auf in die Diktatur« zieht er erschreckende Parallelen im Verhalten und in der Rhetorik heutiger Politiker zur NS-Zeit.

Letzte Beiträge

Podcast-Gespräch mit Souad Lamroubal: Wie gelingt Integration in Deutschland?

Mehr als ein Viertel der Gesamtbevölkerung Deutschlands hat mittlerweile einen sogenannten „Migra…
Podcast-Gespräch mit Gerhard Stahl über sein Buch "China - Zukunftsmodell oder Albtraum?"

Podcast-Gespräch mit Gerhard Stahl über aktuelle Entwicklungen in Chinas Gesellschaft

Die Gesellschaft Chinas hat, ausgelöst durch die schnelle wirtschaftliche Entwicklung, viele Verä…
Podcast mit Johannes Hillje und Matthias Pfeffer über "Plattform Europa"

Podcast-Gespräch: Matthias Pfeffer und Johannes Hilije über die europäische Öffentlichkeit und eine Plattform Europa

In diesem Podcast-Gespräch geht es um die Idee einer „Plattform Europa“ zur Schaffung einer europ…
Verlag J.H.W. Dietz Nachf.

Verlag J.H.W. Dietz Nachf.

Dreizehnmorgenweg 24

D-53175 Bonn

Tel. +49 (0)228-184877-0

Fax +49 (0)228-184877-29

info@dietz-verlag.de

www.dietz-verlag.de

© 2021 Verlag J.H.W. Dietz Nachf.