Gregor Gysi und Birgit Lahann im Gespräch über ihr Buch "Als endete an der Grenze die Welt"

30 Jahre Wiedervereinigung – Gregor Gysi und Birgit Lahann im Podcast-Gespräch bei »Dietz & Das«

Gregor Gysi und Birgit Lahann sprechen über die DDR, über 30 Jahre Wiedervereinigung und über das Buch »Als endete an der Grenze die Welt. Nach der Wende – Geschichten einer untergegangenen Gesellschaft« von Birgit Lahann. Es enthält Erinnerungen an die DDR, spannende, traurige, komische und bittere Geschichten aus einem Land, das es so nicht mehr gibt. Das Gespräch ist ein Ausschnitt aus einer Veranstaltung im Berliner Ensemble im Oktober 2020.

Ost-Prominente während und nach der Wende

Gleich nach dem Mauerfall ging STERN-Autorin Birgit Lahann in die DDR – für sie als Westdeutsche ein »Land mit sieben Siegeln«. Begleitet von den Fotografinnen Ute Mahler und Karin Rocholl traf sie viele bekannte Persönlichkeiten. Darunter Heiner Müller, Ulrich Mühe, Ines Geipel, Friedrich Schorlemmer, Tamara Danz, Frank Castorf, Gregor Gysi, Sascha Anderson, Eva-Maria Hagen, Wolf Biermann, Jürgen Fuchs oder Thomas Brussig und viele andere mehr. Und die Reise ging noch 30 Jahre weiter…

Damit wir nicht vergessen: Geschichten aus der DDR

Birgit Lahann reiste Tausende Kilometer durch die »neuen Länder«. Ein Schild an der Straße, eine Notiz im Regionalblatt führte sie zu Nationalisten am Stammtisch, zur Jugendweihe oder einer Schulstunde mit Abiturienten. Lahann hörte den Menschen mit Neugier und Empathie in ihrem Glück und ihrer Zerrissenheit zu.

Hier geht es zu der Podcast-Folge!

»Dietz & Das« – so heißt unser Podcast zu Politik, Gesellschaft und Geschichte. Autor*innen aus dem Dietz-Verlag stellen hier ihre neuen Bücher vor und sprechen über politische und gesellschaftliche Themen – informativ, unterhaltsam, inspirierend. Jeden ersten Freitag im Monat gibt es eine neue Folge: spannende, offene Diskussionen und neue Sichtweisen von unterschiedlichen Expert*innen für alle, die sich eine differenzierte Meinung bilden wollen. »Dietz & Das« ist auf unserer Website und auf allen Podcast-Plattformen abrufbar.

Birgit Lahann, geboren 1940, ist Journalistin und Autorin in Hamburg, studierte Germanistik und Theaterwissenschaften, arbeitete unter anderem mit Peter Zadek, war Reporterin beim Südwestfunk Baden-Baden und 25 Jahre Autorin beim STERN. Sie erhielt den Theodor-Wolff-, den Emma- und den Egon-Erwin-Kisch-Preis. Bei Dietz erschienen: »Wir sind durchs Rote Meer gekommen, wir werden auch durch die braune Scheiße kommen« Schriftsteller in Zeiten des Faschismus« (2018), »Nietzsche. Ich bin Dynamit« (2017), »Peter Weiss. Der heimatlose Weltbürger« (2016) und »Hochhuth. Der Störenfried« (2016)

Letzte Beiträge

Podcast-Gespräch Matthias Pfeffer und Jan Philipp Albrecht über Künstliche Intelligenz und Demokratie

Podcast-Gespräch: Matthias Pfeffer und Jan Philipp Albrecht über künstliche Intelligenz, Demokratie und Digitalgesetze

»Intelligente« Maschinen umgeben uns überall. Doch was macht digitale Technik mit uns, was macht …
Podcast zum Buch "Die ratlose Außenpolitik" von Volker Stanzel

Podcast-Gespräch: Der Ukraine-Krieg und die deutsche Außenpolitik

In dieser Podcast-Folge geht es um den Ukraine-Krieg und die deutsche Außenpolitik. Wann hätte de…
Niklas Frank und sein Buch "Auf in die Diktatur"!

Niklas Frank im Podcast »Dietz & Das«

Niklas Frank ist der Sohn von Hans Frank, Hitlers »Generalgouverneur« im besetzten Polen. Im Podc…
Verlag J.H.W. Dietz Nachf.

Verlag J.H.W. Dietz Nachf.

Dreizehnmorgenweg 24

D-53175 Bonn

Tel. +49 (0)228-184877-0

Fax +49 (0)228-184877-29

info@dietz-verlag.de

www.dietz-verlag.de

© 2021 Verlag J.H.W. Dietz Nachf.