Gerhard A. Vorwold

Umsteuern!

Wie wir Deutschland gerecht finanzieren

306 Seiten
Broschur
24,00 Euro
ISBN 978-3-8012-0432-7

Erscheinungstermin: Dezember 2012

vergriffen, keine Neuauflage

Waschzettel Cover Leseprobe

Umsteuern gegen Finanzkrise und Ungleichheit erfordert nichts weniger als einen Umbau des Steuerstaates, um eine gerechte und nachhaltige Finanzierung öffentlicher Aufgaben zu ermöglichen.

 

Gerhard A. Vorwold hat ein innovatives Ertragssteuermodell entwickelt, das diese Ansprüche erfüllt. Es berücksichtigt die Herausforderungen der Globalisierung und fordert u.a. eine Devisenhandelssteuer, eine flat tax für Einkommen und die Besteuerung von Vermögen und Erbschaften. Das Ertragssteuersystem belastet die Steuerzahler insgesamt nicht mehr, befreit aber nahezu 80 Prozent der Bürger ganz von Steuern.

Pressestimmen

Gerhard Vorwold im Interview mit dem manager magazin am 3.4.2013