Peter-Christian Witt

Friedrich Ebert

Parteiführer, Reichskanzler, Volksbeauftragter, Reichspräsident

4. Auflage 2008
191 Seiten
Broschur
10,00 Euro
ISBN 978-3-8012-0386-3

vergriffen, ist in Neuauflage unter dem gleichen Titel erhältlich.

Dieses Buch über Friedrich Ebert als Parteiführer, Reichskanzler, Volksbeauftragter und Reichspräsident ist eine stark an der persönlichen politischen Entwicklung Eberts orientierte Einführung. Am Beispiel einiger zentraler politischer Entscheidungen aus den Jahren 1914 bis 1925 wird ein wichtiger und allgemein verständlicher Beitrag zu einer Gesamtdarstellung von Eberts Politik geleistet.

 

»Witts Studie schöpft aus einem breiten Fundus von veröffentlichten und unveröffentlichten. Quellen, sie fördert übersehbare Details zu Tage und diskutiert kontroverse Positionen der historischen Forschung, ohne damit an Prägnanz und Anschaulichkeit zu verlieren. Witt will überzeugen, nicht überreden oder mit Emotionen überwältigen. Sein Buch nennt er bescheiden einen "Versuch", und ganz sicher ist darin manches notwendig skizzenhaft. [...] ebenso nützlich wie anregend und provokativ.«
Deutsches Allgemeines Sonntagsblatt

Pressestimmen

»Witts Studie schöpft aus einem breiten Fundus von veröffentlichten und unveröffentlichten. Quellen, sie fördert übersehbare Details zu Tage und diskutiert kontroverse Positionen der historischen Forschung, ohne damit an Prägnanz und Anschaulichkeit zu verlieren. Witt will überzeugen, nicht überreden oder mit Emotionen überwältigen. Sein Buch nennt er beschei- den einen ›Versuch‹, und ganz sicher ist darin manches notwendig skizzenhaft. [...] ebenso nützlich wie anregend und provokativ.«
Deutsches Allgemeines Sonntagsblatt