Franz Nuscheler

Lern- und Arbeitsbuch Entwicklungspolitik

5. völlig neu bearbeitete Aufl. 2004
656 Seiten
Broschur
16,80 Euro
ISBN 978-3-8012-0350-4

vergriffen, ist in Neuauflage unter dem gleichen Titel erhältlich.

Was ist Unterentwicklung? Ist sie Folge des Kolonialismus oder ungerechter Handelsbedingungen? Wird sie durch Entwicklungshilfe verstärkt? Kann die Verelendung der Dritten Welt aufgehalten werden oder bleibt am Ende nur Resignation? Ist der Nord-Süd-Konflikt bereits zur Leerformel verkommen? Was heißt überhaupt Entwicklung?

 

Welche Folgen haben die Terroranschläge vom 11. September für die Nord-Süd-Beziehungen? Was bedeutet »nachhaltige Entwicklung«? Inwieweit gefährden Umweltkrisen unsere natürlichen Lebensgrundlagen? Was heißt »Feminisierung der Armut« oder »globale Strukturpolitik«? Ist Armutsbekämpfung wirklich das oberste Ziel der internationalen Entwicklungspolitik? Ist die Globalisierung für die Dritte Welt eilsversprechen oder Teufelswerk?
Das sind die alten und neuen Fragen, auf die Franz Nuscheler in seinem »Lern- und Arbeitsbuch Entwicklungspolitik« Antwort gibt. Es wurde für die Neuauflage gänzlich neu überarbeitet. Nuscheler verbindet nüchterne Analyse mit engagierter Kritik und bringt die Unmenge von Zahlen, Begrif-fen und Theorien in eine ordnende Zusammenschau. Er klärt Zusammen-hänge auf, die in der politischen Tagesdiskussion über Entwicklungspoltik im Dunkeln bleiben. Das geschieht in einer sprachlichen Form, die auch interessierten Laien den Zugang leicht macht. Das Buch will ent-wicklungspolitisches Engagement unterstützen und es mit Sachkunde untermauern.

Pressestimmen

Die »zur Zeit beste Einführung in die Entwicklungspolitik aus deutscher und internationaler Sicht«
Die ZEIT