Lucie Kurlbaum-Beyer

1914–2008, 1928–1933 Vorsitzende der Sozialistischen Arbeiterjugend in Köln-Bayenthal, zwei Verhaftungen in der NS-Zeit, nach 1945 Landesfrauensekretärin des DGB in Hessen, MdB 1953–1969; 1961–1972 Mitglied des SPD-Parteivorstandes; Vorsitzende des Verwaltungsrates der Stiftung Warentest; Ehrenmitglied im Präsidium der Arbeitsgemeinschaft der Verbraucherverbände und bis heute im Seniorenrat der SPD und in zahlreichen anderen Ehrenämtern aktiv.

Hrsg. u. eingeleitet v. Notz, Gisela (Hg.)
Lucie Kurlbaum-Beyer

Krieg tötet Zukunft

Leben und Arbeiten für eine friedliche Welt

Als geborene Sozialdemokratin und Gewerkschafterin hat Lucie Kurlbaum-Beyer zeit ihres Lebens für eine Welt ohne Unterdrückung und Armut und ohne Krieg gekämpft.

mehr