Max Ostermayer

geb. 1986, arbeitete im Rahmen des Projektes »gute gesellschaft – soziale demokratie #2017plus« der Friedrich-Ebert-Stiftung zum Themenschwerpunkt soziale Ungleichheit.

Jochen Dahm / Thomas Hartmann / Max Ostermayer (Hg.)

Gleichheit!

wirtschaftlich richtig, politisch notwendig, sozial gerecht

Wachsende soziale Ungleichheit gefährdet die Demokratie, den gesellschaftlichen Zusammenhalt, Wachstum und Wohlstand. Was ist zu tun? Dieser Band nimmt die Ursachen und Wirkungen verschiedener Arten von Ungleichheit in den Blick und schließt seinen Analysen konkrete Lösungsvorschläge an.

mehr