Michael Ehrke

Michael Ehrke, geb. 1950, Dr. phil., wissenschaftlicher Mitarbeiter verschiedener Forschungseinrichtungen in Mexiko und Hamburg, ab 1987 im Forschungsinstitut der FES und Landesvertreter der FES in Japan, Ungarn und Serbien.

Michael Ehrke / Elmar Römpczyk

Der steinige Weg nach Europa

Die Arbeit der FES in Serbien und in den baltischen Staaten

Mit einem Vorwort von Reinhard J. Krumm

Die Autoren beschreiben den Übergang von der kommunistischen Zentralverwaltung zu Demokratie und Marktwirtschaft in Mittel-, Ost- und Südosteuropa am Beispiel Serbiens und der drei baltischen Staaten und das Engagement der Friedrich-Ebert-Stiftung in diesem Prozess.

mehr