Axel Schildt

1951–2019, Prof. em. Dr. phil., war Mitglied im Vorstand der Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung, 2002–2017 Direktor der Forschungsstelle für Zeitgeschichte in Hamburg.

Axel Schildt / Wolfgang Schmidt (Hg.)

»Wir wollen mehr Demokratie wagen«

Antriebskräfte, Realität und Mythos eines Versprechens

»Wir wollen mehr Demokratie wagen.« Dieser Satz von Willy Brandt ist zum legendären Leitspruch für die Reformen in der Bundesrepublik am Übergang von den 1960er- zu den 1970er- Jahren geworden. Der Sammelband analysiert die Hintergründe und die gewollten sowie die ungewollten Folgen und Wirkungen jenes Versprechens und ordnet die Demokratisierungs- und Liberalisierungsbestrebungen der Ära Brandt in den internationalen Kontext ein.

mehr

Axel Schildt / Arnold Sywottek (Hg.)

Modernisierung im Wiederaufbau

Die westdeutsche Gesellschaft der 50er Jahre

mehr