Podcast-Gespräch Matthias Pfeffer und Jan Philipp Albrecht über Künstliche Intelligenz und Demokratie

Podcast-Gespräch: Matthias Pfeffer und Jan Philipp Albrecht über künstliche Intelligenz, Demokratie und Digitalgesetze

»Intelligente« Maschinen umgeben uns überall. Doch was macht digitale Technik mit uns, was macht künstliche Intelligenz (KI) mit unserer Vernunft? Verstehen wir, wie sie uns dient, aber auch beherrscht? Nein! Die heute erschienene Folge im Podcast »Dietz & Das« beschäftigt sich genau mit jenen Fragen – es geht um künstliche Intelligenz, Demokratie und Digitalisierung. Matthias Pfeffer, freier TV-Journalist, Philosoph und Autor des Buches »Menschliches Denken und künstliche Intelligenz. Eine Aufforderung«, spricht darin mit Jan Philipp Albrecht, Minister für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung in Schleswig-Holstein.

Künstliche Intelligenz, Deep-Fake-Technologien und Digitalgesetze

Die beiden diskutieren über Gesetze zum Einsatz von KI und zur Regulierung von Internet-Plattformen. Warum sind sie wichtig für unsere Demokratie und das Vertrauen in unsere Behörden? Und müsste die Politik nicht schneller handeln? »Wir müssen in der Demokratie wieder in die Vorlage kommen, in die Gestaltung des öffentlichen Raums, der für uns alle essentiell ist, wenn wir auch in Zukunft freie Entscheidungen treffen wollen«, so Pfeffer. Denn die mediale Öffentlichkeit ist mittlerweile stark von KI gelenkt, Pfeffer spricht von einer „automatisierten Öffentlichkeit“, getrieben von Algorithmen, die von den Digitalkonzernen nicht offengelegt werden.

Die Uhr tickt

Wenn wir uns diesen beängstigenden Fragen nicht aktiv stellen, kann es irgendwann zu spät dafür sein. Eine freiheitliche Demokratie, die hier passiv bleibt, läuft Gefahr, eines Tages von der Macht digitaler Konzerne und ihrer intelligenten künstlichen Helfershelfer übernommen zu werden. Dagegen hilft nur kritisches Denken. Daher ist das Gespräch eine Einladung, darüber und über die Verführungskraft intelligenter Technologien nachzudenken. Und eine Aufforderung, künstliche Intelligenz nicht ohne menschliches Denken einzusetzen.

Die Gesprächspartner

Matthias Pfeffer, geb. 1961, freier TV-Journalist, Produzent und Philosoph, war 20 Jahre lang Geschäftsführer und Chefredakteur von FOCUS TV, hat zahllose TV-Formate entwickelt und produziert. Er hat sich viele Jahre mit KI befasst und darüber geschrieben. Sein letztes Buch »Prinzip Mensch« (mit Paul Nemitz) schaffte es auf die Shortlist »Das Politische Buch« der Friedrich-Ebert-Stiftung. Pfeffer lebt in Berlin und in München.

Jan Philipp Albrecht, geb 1982, ist Minister für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung in Schleswig-Holstein. Er arbeitete unter anderem bei dem Europäischen Parlament und am Walter-Hallstein-Institut für Europäisches Verfassungsrecht der Humboldt-Universität Berlin. Albrecht ist ab Juni 2022 Stiftungsvorstand der Heinrich-Böll-Stiftung.

Podcast »Dietz & Das«

»Dietz & Das« – so heißt unser Podcast zu Politik, Gesellschaft und Geschichte. Autor*innen aus dem Dietz-Verlag stellen hier ihre neuen Bücher vor und sprechen über politische und gesellschaftliche Themen – informativ, unterhaltsam, inspirierend. Jeden ersten Freitag im Monat gibt es eine neue Folge: spannende, offene Diskussionen und neue Sichtweisen von unterschiedlichen Expert*innen für alle, die sich eine differenzierte Meinung bilden wollen. »Dietz & Das« ist auf unserer Website und auf allen Podcast-Plattformen abrufbar.

Letzte Beiträge

Podcast-Gespräch mit Souad Lamroubal: Wie gelingt Integration in Deutschland?

Mehr als ein Viertel der Gesamtbevölkerung Deutschlands hat mittlerweile einen sogenannten „Migra…
Podcast-Gespräch mit Gerhard Stahl über sein Buch "China - Zukunftsmodell oder Albtraum?"

Podcast-Gespräch mit Gerhard Stahl über aktuelle Entwicklungen in Chinas Gesellschaft

Die Gesellschaft Chinas hat, ausgelöst durch die schnelle wirtschaftliche Entwicklung, viele Verä…
Podcast mit Johannes Hillje und Matthias Pfeffer über "Plattform Europa"

Podcast-Gespräch: Matthias Pfeffer und Johannes Hilije über die europäische Öffentlichkeit und eine Plattform Europa

In diesem Podcast-Gespräch geht es um die Idee einer „Plattform Europa“ zur Schaffung einer europ…
Verlag J.H.W. Dietz Nachf.

Verlag J.H.W. Dietz Nachf.

Dreizehnmorgenweg 24

D-53175 Bonn

Tel. +49 (0)228-184877-0

Fax +49 (0)228-184877-29

info@dietz-verlag.de

www.dietz-verlag.de

© 2021 Verlag J.H.W. Dietz Nachf.