Cover des Buches "Parität jetzt!" von Rita Süssmuth

Gewinnspiel: handsigniertes Buch von Rita Süssmuth

Pünktlich zum Weltfrauentag am 8. März erscheint mit »Parität jetzt! Wider die Ungleichheit von Frauen und Männern« das neue Buch von Rita Süssmuth, die vor Kurzem ihren 85. Geburtstag feierte. In unserem Gewinnspiel können Sie ein handsigniertes Exemplar ihrer Streitschrift mit persönlicher Widmung gewinnen.

»Parität jetzt!« – eine Streitschrift

Die Chancengleichheit von Frauen und Männern war und ist Rita Süssmuths vordringlichstes Thema, das ihr ganzes politisches Leben bestimmt. Mit 85 Jahren ist die ehemalige Bundestagspräsidentin und frühere Familienministerin ungeduldig geworden und fordert: Parität jetzt!

»Männer und Frauen sind gleichberechtigt.« Dieser Satz wurde vor über 70 Jahren im Grundgesetz verankert. Aber bis heute fehlt es an der konsequenten Umsetzung. Rita Süssmuth kämpft gegen die Folgen der Ungleichheit, erklärt ihre historischen Wurzeln und sagt, was geschehen muss. Es braucht den politischen Willen, Veränderungen durch erweiterte Rechtsgrundlagen zu realisieren. Ohne dies, so zeigt die Erfahrung aus Jahrhunderten, wird es nicht gehen.

Gewinnen Sie ein Buch mit persönlicher Widmung von Rita Süssmuth!

In unserem Gewinnspiel verlosen wir fünf handsignierte Bücher von Rita Süssmuth mit persönlicher Widmung für Sie.

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, können Sie an dem Gewinnspiel teilnehmen. Dazu beantworten Sie bitte die Gewinnspielfrage und füllen das Teilnahmeformular auf unserer Website aus. Teilnahmeschluss ist der 3. April 2022. Der*Die Gewinner*in wird von uns per E-Mail benachrichtigt.

Frage: Wann ist der 85. Geburtstag von Rita Süssmuth? Die Antwort können Sie hier abgeben.

Wir drücken die Daumen!

Rita Süssmuth, geb. 1937 in Wuppertal, Politikerin und Erziehungswissenschaftlerin, ehemalige Bundesministerin für Jugend, Familie, Gesundheit und Frauen, hat in ihren gesellschaftlichen und politischen Funktionen nicht aufgehört zu kämpfen gegen Ausgrenzung – trotz aller Widerstände. Sie sieht die Welt mit ihren grundlegenden Veränderungen positiv und negativ. Sie hält fest an der Überzeugung: Wir können gestalten und neu aufbauen. Wir sind nicht verloren.

Letzte Beiträge

Cover des Buches "China" von Gerhard Stahl

Partner oder Rivale? Gerhard Stahl über Europas Umgang mit China

Der Umgang mit dem aufsteigenden China wird Europas Zukunft bestimmen. In seinem neuen Buch »Chin…
Cover des Buches "Hessen vorn. Die Biografie des Hessischen Ministerpräsidenten Georg August Zinn"

Die Biografie einer hessischen Legende: Georg August Zinn

Georg August Zinn (1901–1976) war der bedeutendste sozialdemokratische Ministerpräsident der 1950…
Cover des Buches "Welt im Alarmzustand. Die Wiederkehr nuklearer Abschreckung" von Peter Rudolf

Wir brauchen eine neue Debatte über die atomare Abschreckung fordert Peter Rudolf in seinem neuen Buch »Welt im Alarmzustand«

Seit dem Krieg Russlands gegen die Ukraine ist die nukleare Bedrohung schlagartig wieder konkret …
Verlag J.H.W. Dietz Nachf.

Verlag J.H.W. Dietz Nachf.

Dreizehnmorgenweg 24

D-53175 Bonn

Tel. +49 (0)228-184877-0

Fax +49 (0)228-184877-29

info@dietz-verlag.de

www.dietz-verlag.de

© 2021 Verlag J.H.W. Dietz Nachf.