Herta Däubler-Gmelin / Irina Mohr (Hg.)

Recht schafft Zukunft

Perspektiven der Rechtspolitik in einer globalisierten Welt

1. Aufl. 2003
280 Seiten
Broschur
16,80 Euro
ISBN 978-3-8012-0335-1

vergriffen, keine Neuauflage

Eine moderne Rechtspolitik muss Veränderungen aufnehmen und Reformfähigkeit bewahren, die Rechte der Bürger sichern und auf der Grundlage sozialer und demokratischer Werte ihren Beitrag für eine zukunfts- und friedensfähige Gesellschaft leisten.

 

Die in diesem Buch enthaltenen Beiträge namhafter AutorInnen zur Rechtspolitik nehmen die Herausforderungen auf, die angesichts der globalen Entwicklungen, der Europäisierung wesentlicher Rechtsbereiche und wichtiger gesellschaftlicher Veränderungen, beispielsweise in der Arbeitswelt, vor uns stehen. Was wird aus unserem Recht bei schwindender staatlicher Regelungsmacht, der Erosion bisheriger Grenzen und Gewissheiten und der unumstößlichen Notwendigkeit gemeinsamen Handelns auf europäischer und internationaler Ebene? In der Rechtspolitik müssen neue Wege gedacht und begangen, die Grenzen nationalstaatlichen Denkens überschritten und doch gleichzeitig auch die vielfältigen Wirkungen im nationalen Rahmen einbezogen werden. Die AutorInnen geben mit fundierten, kritischen Analysen und praxisbezogenen Empfehlungen Anregungen an die Politik und in die rechtspolitische Debatte, die uns in den nächsten Jahren maßgeblich beschäftigen werden.