Dierk Ludwig Schaaf

geb. 1940, ist Buch- und Film-Autor. Er war ARD-Korrespondent in Bonn, Paris und Warschau und hat später politische Dokumentationen aus dem Ausland für WDR und ARD eingekauft, bearbeitet und redaktionell verantwortet. Schaaf lebt in Bonn.

Dierk Ludwig Schaaf

Fluchtpunkt Lissabon

Wie Helfer in Vichy-Frankreich Tausende vor Hitler retteten

Hannah Arendt, Marc Chagall, Max Ernst, Otto von Habsburg, Heinrich Mann – sie konnten vor Hitler fliehen. Doch ohne Menschen, die Geld und falsche Papiere beschafften, Verbote ignorierten und taten, was ihr Gewissen verlangte, wäre das nie geglückt. Dieses Buch nimmt erstmals die Fluchthelferinnen und -helfer in den Blick und erzählt, wie sie Tausende vor Tod und Lager retteten.

mehr