Krzysztof Ruchniewicz

geb. 1967, Dr. phil., Direktor des Willy Brandt Zentrums für Deutschland- und Europastudien an der Universität Wrocław, Professor für Zeitgeschichte an der Universität Wrocław.

Friedhelm Boll / Krzysztof Ruchniewicz (Hg.)

Nie mehr eine Politik über Polen hinweg

Willy Brandt und Polen

Die Aussöhnung mit Polen war für Willy Brandt eine politische und moralische Pflicht. Elf Beiträge polnischer und deutscher Wissenschaftler beleuchten die Ostpolitik des Kanzlers und ihre Wirkungen von 1969 bis zur friedlichen Revolution 1989 aus Sicht der Bundesrepublik, Polens, der DDR, des Vatikans und der Sowjetunion.

mehr